[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wenn Sie eine Domain erwerben möchten, müssen Sie sich zunächst vergewissern, ob Ihre Wunschdomain noch verfügbar oder schon an jemand anderen vergeben ist. Dazu gehen Sie am besten auf die Homepage eines Hosting Anbieters und geben Ihre Wunschadresse in einen sog. Domainchecker ein, der Ihnen innerhalb weniger Sekunden Auskunft über die Verfügbarkeit der Domain gibt. Sollte die Domain Adresse noch frei sein, können Sie diese sofort im Anschluss registrieren lassen bzw. zusammen mit einem Hosting- oder E-Mail-Paket des Hosting Anbieters kaufen. Wenn die Domain Adresse bereits vergeben ist, können Sie diese möglicherweise trotzdem (meistens für einen hohen Preis) käuflich vom jeweiligen Domain Inhaber erwerben. Es gibt mittlerweile viele Domain Händler im Netz die sich begehrte Domains sichern, um sie anschließend gewinnbringend zu verkaufen. Dazu müssen Sie aber zuerst den Domain Inhaber ausfindig machen. Das geht entweder über das Impressum einer bestehenden Website oder die kostenlose Abfrage der öffentlichen Whois-Datenbank der zuständigen Domain-Name-Registry. Diese Domain-Verwaltungsstellen führen ein zentrales Register mit den Kontaktinformationen der Domain-Inhaber und der administrativen Ansprechpartner. Alternativ gibt es im Internet auch Domain Handelsplätze, also Webseiten, auf denen vergebene Domains gehandelt werden. In jedem Fall sollten Sie sich im Voraus Gedanken über Ihr Budget machen, da die Preise für vergebene Domains astronomische Höhen erreichen können.