Sie wollen eine Domain registrieren und sind auf der Suche nach einem zuverlässigen Webhosting Anbieter?

Hier erfahren Sie, wo Sie günstige Domains kaufen können, um den Grundstein für Ihren professionellen Internetauftritt als Privatperson oder Unternehmen zu legen.

Domain Anbieter.de Domain.com Domain.org Domain.eu Domain+ weitere Endungen
domain kaufen anbieter5,99 €/Jahr8,99 €/Jahr11,99 €/Jahr2,99 €/Jahrzum Angebot
domain kaufen0,99 €/Monat1,49 €/Monat1,49 €/Monat1,49 €/Monatzum Angebot
Domain Anbieter Vergleich3,38 €/Jahr10 €/Jahr13 €/Jahr10 €/Jahrzum Angebot
Domain Vergleich0,80 €/Monat0,95 €/Monat0,95 €/Monat1,45 €/Monatzum Angebot
eigene domain bestellen0,19 €/Monat1,99 €/Monat1,99 €/Monat1,39 €/Monatzum Angebot
domain kaufen0,99 €/Monat1,39 €/Monat1,39 €/Monat0,29 €/Monatzum Angebot
bestes domain hosting0,99 €/Monat1,39 €/Monat2,29 €/Monat1,49 €/Monatzum Angebot
domain registrieren1 €/Monat1,58 €/Monat1,58 €/Monat1,58 €/Monatzum Angebot
bester domain anbieter0,89 €/Monat1,49 €/Monat1,49 €/Monat1,65 €/Monatzum Angebot
domain registrieren1,22 €/Monat1,57 €/Monat1,98 €/Monat1,48 €/Monatzum Angebot
Domain Anbieter vergleich0,99 €/Monat1,99 €/Monat1,99 €/Monat1,99 €/Monatzum Angebot
domain hosting vergleich6,49 €/Monat13,99 €/Monat13,99 €/Monat11,90 €/Monatzum Angebot
domain erwerben4,92 €/Jahr8,52 €/Jahr8,52 €/Jahr8,52 €/Jahrzum Angebot
günstige Domains7 €/Jahr14 €/Jahr14 €/Jahr12,90 €/Jahrzum Angebot
6,99 €/Jahr14,99 €/Jahr14,99 €/Jahr14,99 €/Jahrzum Angebot
domain kaufen9,99 €/Jahr15,99 €/Jahr15,99 €/Jahr24,99 €/Jahrzum Angebot
website hosten domain9 €/1. Jahr, danach 19 €/Jahr19 €/Jahr19 €/Jahr29 €/Jahrzum Angebot
Domaincheck10 €/Jahr15 €/Jahr15 €/Jahr15 €/Jahrzum Angebot
domain prüfen4,90 €/Jahr11,60 €/Jahr12,30 €/Jahr8,60 €/Jahrzum Angebot
domains günstig registrieren1 €/Monat1,25 €/Monat1,65 €/Monat1,65 €/Monatzum Angebot

Der 1. Schritt: Domain Check

Eine Domain, also die Internetadresse einer Firma, Gruppe, Privatperson, etc., unter der diese gefunden werden kann, ist ein essentieller Bestandteil des Webhosting. Für einen erfolgreichen Internetauftritt ist nicht nur die Wahl eines passenden verfügbaren Domainnamens zusammen mit einer Domainendung (z.B. .com, .de, .info, etc.) wichtig, sondern auch ein geeigneter Webhosting Provider.  Jeder Webhoster bietet Ihnen auf seiner Homepage die Möglichkeit, die Verfügbarkeit Ihrer gewünschten Domain zu überprüfen. Auch wenn die monatlichen Kosten für Domains allgemein recht günstig sind, lohnt sich ein Anbietervergleich.

Die Qual der Wahl: prüfen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Wunsch-Domain

Mit einer Domain Registrierung sichern Sie sich Ihre unverwechselbare Identität im Internet – je einprägsamer und einzigartiger Ihre Domain desto Erfolg versprechender! Heutzutage haben Kunden nicht nur die Wahl zwischen den klassischen beliebten Endungen .de, .com, .eu, .org, .net und .info, sondern unzähligen neuen Top-Endungen wie .cafe, .money, .bayern, .business, etc., die auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet sind. Dabei sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt, selbst Sonderzeichen und Umlaute stellen bei der Domain-Auswahl kein Problem mehr dar.

Da mittlerweile eine riesige Anzahl an Domain-Namen schon vergeben ist, müssen Sie eventuell von markanten Namen ab- bzw. auf neue Domain-Endungen ausweichen. Es ist nicht unüblich, dass Sie einige Alternativen zu Ihrer Wunschadresse ausprobieren und einen Kompromiss eingehen müssen. Grundsätzlich ist es möglich, eine Domain erstmal nur registrieren zu lassen und zu parken. Eine einfache Domain-Registrierung beinhaltet grundsätzlich nur den Erwerb einer verfügbaren Domain Ihrer Wahl, bei manchen Anbietern sind die dazugehörige individuelle E-Mail-Adresse und Postfachspeicher mit enthalten. Aspekte wie Server- oder umfangreicheres E-Mail-Hosting können im Nachhinein bei den allen Anbietern hinzugebucht werden.

In welchem Rahmen Sie später ein Webhosting-Paket hinzufügen oder die Nutzungsrechte an der Domain verkaufen wollen hängt von Ihren Absichten bezüglich eines Internetauftritts ab. Wenn Sie allerdings schon genaue Vorstellungen hinsichtlich der Erstellung einer eigenen Homepage haben, sollten Sie von vornherein ein Webhosting Paket, einen Onlineshop oder einen Homepagebaukasten erwerben, die allesamt Inklusiv-Domains enthalten.

Wenn die Domain Suche erfolgreich war: Domain Registrierung

Haben Sie Ihre Wunschkombination gefunden, können Sie die Domain registrieren lassen und entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt in Betrieb nehmen. Der von Ihnen gewählte Anbieter hostet diese Adresse auf einem Server und schafft so die technischen Voraussetzungen für eine Domain, denn er trägt sie in seinen Nameservern ein. Eine übergeordnete Verwaltungsstelle gibt die Domain letztendlich frei. Der Webhosting Provider tritt also als Vermittler zwischen Domain-Inhaber und der zuständigen Verwaltungsstelle auf.

Die beliebtesten Domain Endungen

.com Domain

Domains mit der Endung .com, sowie speziell solche, die keinem Ländercode entsprechen, nennt man generische Domains. Generische Domains können von Personen und Unternehmen weltweit registriert werden. Da sich die klassische Domain-Endung .com immer noch größter Beliebtheit erfreut, sollten Sie bei der Wahl Ihrer Wunsch-Adresse sehr kreativ sein um sicher zu stellen, dass Ihre Domain einzigartig und noch verfügbar ist. Die Verfügbarkeit können Sie auf den Websites der verschiedenen Webhosting Anbieter überprüfen lassen.

.de Domain

.de gehört zu den Top-Level-Domains und ist die beliebteste Länderdomain weltweit. Für die Registrierung einer .de-Domain müssen Firma oder Person administrativ in Deutschland gemeldet sein. Wenn Sie Ihre eigene Website ohne einen Homepage-Baukasten erstellen wollen, dann führt Sie der erste Schritt zu einem Webhosting-Anbieter, auf dessen Website Sie die Verfügbarkeit Ihrer gewünschten Domain überprüfen lassen können.

.eu/.info/.net/.org Domain

Die Top-Level-Domain .eu steht meistens im Zusammenhang mit Organisationen der Europäischen Union bzw. länderübergreifenden Projekten und kann nur von Anwohnern eines EU-Staates registriert werden.

.info gehört zu den neueren Top-Level-Domains ohne Registrierungsbeschränkungen und wird besonders häufig für Websites verwendet, die Informationen bereitstellen. Sie eignet sich gut für eine eigene Homepage, da die Verfügbarkeiten für Wunschadressen im Vergleich zu den älteren klassischen Domains wie .com noch häufiger gegeben sind.

Die Endung .net steht für den englischen Begriff network und war anfangs ausschließlich Internet-Providern vorbehalten. Heutzutage ist die Nutzung dieser Top-Level-Domain uneingeschränkt möglich und erfreut sich großer Popularität bei der Erstellung neuer Websites.

.org steht für die Bezeichnung Organisation und war ursprünglich für nicht-kommerzielle Projekte gedacht, die sich nicht in die anderen Top-Level-Domains eingliedern ließen. Heute kann jede juristische Person eine .org-Domain betreiben, trotzdem stehen häufig Organisationen, Schulen, Projekte, Sport-, Umwelt-, Gesundheits- oder religiöse Institutionen hinter der globalen .org-Domain.

Neue Top-Level-Domains

Mit einer der neuen Top-Level-Domains liegen Sie voll im Trend und können nun Ihre Webadresse Ihrem Unternehmen anpassen. Kreative Domain-Bezeichnungen wie .dating, .coffee, .photography, .shoes oder .vacations wurden in den letzten Jahren von der Internetverwaltung ICANN eingeführt, um den Engpass der Verfügbarkeit unzähliger Webadressen mit klassischen generischen Domain-Endungen zu kompensieren. Mit einer neuen Top-Level-Domain legen Sie den Grundstein für Ihre eigene Homepage.